Blockbuster-Übernahme - Chinesischer Publisher Tencent will wohl Angry-Birds-Macher kaufen

Rovio, das Studio hinter dem Welterfolg Angry Birds, könnte bald zum Kollektiv des chinesischen Publishers Tencent gehören. Die Finnen deuten jedoch an, lieber unabhängig bleiben zu wollen.

von Manuel Fritsch,
16.06.2017 19:00 Uhr

Wird Angry Birds bald zum chinesischen Publisher Tencent gehören?Wird Angry Birds bald zum chinesischen Publisher Tencent gehören?

Laut eines aktuellen Berichts des Magazins TheInformation plant der chinesische Publisher Tencent, dem bereits die Spielefirmen Riot Games (League of Legends) komplett und anteilig Activision Blizzard (12%) und Epic Games (48%) gehören, einen weiteren Einkauf. Das finnische Studio Rovio, bekannt für die Weltmarke Angry Birds, soll angeblich auf dem Wunschzettel stehen.

Bereits im letzten Jahr streckte Tencent bereits die Fühler in Rovios Nachbarschaft aus und kaufte für 8,6 Milliarden US-Dollar die Merheit an Supercell, den Machern der Mobilegames Clash of Clans und Clash Royale.

Mehr zum Hintergrund: Wer ist Tencent? - Die heimliche Supermacht

Den Quellen des Magazins nach soll ein Angebot von 3 Milliarden US-Dollar für Rovio im Gespräch sein. Rovio hat sich nicht offiziell zu den Gerüchten geäußert, aber eine Pressemitteilung herausgegeben, in der über einen »möglichen« Börsengang nachgedacht wird - dies wird von Analysten jedoch als klares Statement für einen Wunsch nach Unabhängigkeit gedeutet. Natürlich denke man über die Zukunft des Studios nach, ein Börsengang sei eine mögliche Option, aber zum aktuellen Zeitpunkt gäbe es noch keine Entscheidung zu dieser Thematik. Aktuell gehört Rovio zu 70 Prozent Kaj Hed, einem Onkel des Mitgründers Niklas Hed.

Tencent setzt übrigens laut den US-Marktforschern von Newzoo so viel Geld mit Spielen um wie sonst niemand: zwischen Juni 2014 und Juni 2015 satte acht Milliarden Dollar und 2016 sollen es bereits über 10 Milliarden gewesen sein: Ungefähr soviel wie Microsoft und Sony zusammen gerechnet.

Angry Birds: Film - Kino-Trailer: Zeit wütend zu werden 2:28 Angry Birds: Film - Kino-Trailer: Zeit wütend zu werden


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.