Blood Rayne 3: Warhammer - Uwe Boll kündigt neuen Film an

Der deutsche Regisseur Uwe Boll beginnt in Kürze mit den Dreharbeiten zu Blood Rayne 3: Warhammer.

von Frank Maier,
23.11.2009 10:13 Uhr

Nach seiner Auszeichnung zum schlechtesten Regisseur 2008 im Februar dieses Jahres hatte sich Uwe Boll kaum noch in der Öffentlichkeit blicken lassen. Kritiker verbanden damit die Hoffnung, dass es Uwe Boll damit belassen und in Zukunft auf die Umsetzung von PC-Spielen verzichten würde. Doch weit gefehlt: Anscheinend hat der deutsche Regisseur die Zeit genutzt, um seinen nächsten "Coup" vorzubereiten.

Bereits im Januar sollen die Dreharbeiten zu dem Film namens Bloodrayne 3: Warhammer anlaufen. Über den Inhalt des Films, der sich aus zwei bekannten Spielemarken zusammen setzt, ist bislang allerdings nicht viel bekannt. Neben dem Szenario, welches im 2. Weltkrieg angesiedelt sein soll, ist nur die Hauptdarstellerin eine alte Bekannte. Kirstanna Loken, die schon im ersten Teil von Bloodrayne als Rayne vor die Kamera trat, spielt auch im dritten Teil den Vampir.

Bloodrayne 3: Warhammer soll 2010 in Deutschland in die Kinos kommen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...