Blu-ray - Verkäufe in den USA um 300% gestiegen

Obwohl die wirtschaftliche Stimmung in den USA zur Zeit alles andere als positiv ist, stiegen die Verkäufe von Blu-ray-Filmen in den USA um 300 Prozent.

von Georg Wieselsberger,
22.07.2008 13:05 Uhr

Obwohl die wirtschaftliche Stimmung in den USA zur Zeit alles andere als positiv ist, stiegen die Verkäufe von Blu-ray-Filmen in den USA um 300 Prozent. Dabei blieb der Verkauf von Filmen im Gesamtmarkt mit nur 0,5 Prozent Steigerung praktisch gleich. Laut Lori MacPherson von Disney Studios Home Entertainment wären die Kunden nun wählerischer und überlegten genau, wofür sie ihr Geld ausgeben. Ein Blu-ray-Film, den man sich immer wieder ansehe, sei für 30 Dollar aber nach wie vor ein guter Kauf. Die guten Verkäufe bei Blu-ray haben aber bisher keinen negativen Einfluss auf DVD-Filme, sondern sind ein Zusatzgeschäft. David Bishop von Sony Pictures Home Entertainment will auch den Verkauf von Blu-ray-Geräten ankurbeln und könnte sich vorstellen, dass man beim Kauf eines Sony-Players Rabatt auf Sony-Filme erhält.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen