Blu-ray-Laufwerk unter 70 Dollar - Mit Abspiel-Software

Blu-ray-Laufwerke werden immer günstiger und könnten daher in diesem Jahr auch in PCs immer häufiger eingesetzt werden.

von Georg Wieselsberger,
13.06.2009 11:48 Uhr

Blu-ray-Laufwerke werden immer günstiger und könnten daher langsam auch bei PCs den Durchbruch schaffen. So bietet Lite-On in den USA das Laufwerk iHOS104 an, das mit SATA-Interface und 2 MB Cache ausgestattet ist. Es liest BD-ROMs, BD-R und BD-RE mit vierfacher Geschwindigkeit, DVDs mit achtfacher Geschwindigkeit und CDs mit 32-facher Geschwindigkeit.

Außerdem liegt die TrueTheater HD-Software von Cyberlink bei, so dass Blu-ray-Filme auch gleich verwendet werden können. Der Preis in den USA beträgt 69,99 US-Dollar. In Deutschland, wo das neue Lite-On-BD-ROM nächsten Monat erscheinen soll, sind Blu-ray-Laufwerke bereits ab 61 Euro zu haben, es handelt sich dabei aber um Bulk-Geräte ohne Software mit schlechteren Leistungsdaten. So bietet das 61 Euro teure Sony Nec Optiarc BR5100S nur folgende Geschwindigkeiten: 2x bei BD-ROM, 8x bei DVD und 24x bei CDs. Größter Minus-Punkt bei Bulk-Laufwerken ist aber das Fehlen von Abspielsoftware für Blu-ray-Filme.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.