Borderlands - PC-Version verspätet

PC-Benutzer müssen sich ein wenig länger gedulden, bis sie Borderlands spielen können.

von Christian Merkel,
23.09.2009 14:07 Uhr

Die PC-Fassung des Actionspiels Borderlands verschiebt sich: Laut Aussage des Herstellers 2K Games kommt das Spiel in Europa am 30. Oktober auf den Markt, also eine Woche später als die Konsolenversionen. Ein wenig früher kommen auch US-Amerikaner in den Genuss des Spiels: In den USA erscheint der PC-Titel am 26. Oktober. Ursprünglich hätten die Konsolen- und PC-Versionen von Borderlands gleichzeitig erscheinen sollen. Sprecher von 2K Games begründen die Verschiebung damit, dass die Programmierer ein wenig mehr Zeit benötigen, die PC-Fassung zu optimieren.

In dem Ego-Shooter Borderlands des Programmierteams Gearbox Software schlüpfen Sie in die Rolle eines von vier Helden, die einer postapokalyptischen Zukunft ordentlich aufräumen. Borderlands möchte mit einer ungewöhnlichen Optik und einer unendlichen Auswahl an Waffen punkten.

Borderlands - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen