Borderlands 2 - Performance-Probleme mit dem Captain-Scarlett-DLC + Notlösung

In den Gebieten des jüngsten Borderlands-2-DLCs »Captain Scarlett and her Pirate's Booty« kommt es bei mehreren Spielern zu Performance-Einbrüchen, insbesondere bei NVIDIA-Karten.

von Tony Strobach,
23.10.2012 16:31 Uhr

In den neuen Gebieten von Borderlands 2 haben Spieler Probleme mit der Performance.In den neuen Gebieten von Borderlands 2 haben Spieler Probleme mit der Performance.

Im offiziellen Borderlands-2-Forum klagen Spieler vermehrt über starke Performanceeinbrüche im Zusammenhang mit dem jüngsten DLC »Captain Scarlett and her Pirate's Booty«. In den neuen Gebieten von Borderlands 2 soll es zu starken FPS-Einbrüchen kommen, sobald man ein Feuergefecht eröffnet. Das gilt insbesondere für Besitzer von NVIDIA-Grafikkarten.

Laut Angaben von Gearbox arbeiten die Borderlands-2-Entwickler aktuell zusammen mit NVIDIA an einer Lösung für das Problem. In der Zwischenzeit empfehlen die Macher den Betroffenen eine vorübergehende Lösung. Anscheinend stehen die Performance-Probleme im Zusammenhang mit den PhysX-Effekten, die von NVIDIA-Grafikkarten unterstützt werden. Die Entwickler empfehlen darum den Spielern im Grafik-Menü die PhysX-Effekte auf niedrig zu stellen und sie damit Großteils zu deaktivieren, bis Gearbox einen neuen Patch für Borderlands 2 veröffentlicht, der das Problem behebt.

Borderlands 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.