Borderlands 2 - Gearbox deutet weiteren DLC-Nachschub an

Gearbox-Chef Randy Pitchford hat kürzlich im Zuge eines Podcasts durchblicken lassen, dass Borderlands 2 demnächst noch mit weiteren DLCs versorgt werden könnte.

von Tobias Ritter,
08.07.2013 16:49 Uhr

Borderlands 2 wird auch weiterhin mit Download-Inhalten unterstützt. Das gab Gearbox-Chef Randy Pitchford nun bekannt.Borderlands 2 wird auch weiterhin mit Download-Inhalten unterstützt. Das gab Gearbox-Chef Randy Pitchford nun bekannt.

Eigentlich war Tiny Tina’s Assault on Dragon Keep die letzte Inhalts-Erweiterung für den Rollenspiel-Shooter Borderlands 2 - zumindest die letzte, die im Rahmen des Season-Pass-Programms erschienen ist. Wie Randy Pitchford, Chef von Spielentwickler Gearbox Software, nun jedoch durchblicken ließ, soll es das nun keineswegs schon mit dem Inhalts-Nachschub gewesen sein. Ganz im Gegenteil.

Im Zuge eines von nerdist.com initiierten Podcasts ließ Pitchford verlauten, Borderlands 2 auch weiterhin mit neuen Download-Inhalten versorgen zu wollen. Wenn auch nicht mehr als Teil des nun wohl abgelaufenen Season-Passes. Weiter ins Details ging er bezüglich der da offensichtlich noch kommenden Inhalt aber nicht:

»Es gibt immer noch einige Dinge, die wir bei der aktuellen Konsolen-Generation unterstützen. Da wären zum Beispiel DLCs für unsere zuletzt veröffentlichten Spiele der aktuellen Generation.«

Neben Borderlands 2 meint Pitchford damit auch Aliens: Colonial Marines. Zu letzterem machten gerade erst neue DLC-Gerüchte die Runde.

Borderlands 2 - Die ersten fünf Spielminuten aus »Tiny Tina's Assault on Dragon Keep« 5:16 Borderlands 2 - Die ersten fünf Spielminuten aus »Tiny Tina's Assault on Dragon Keep«


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...