Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Brothers in Arms im Test

Weltkriegs-Shooter gibt's wie Sand am Omaha Beach. Ubisoft will mit seinem neusten Werk alles anders machen und verspricht eine tiefgehende Story und spannende Taktik. Wir verraten, ob's stimmt.

25.03.2005 15:12 Uhr

Als wir uns dem französischen Dorf St. Come nähern, hagelt es Granaten. Bevor sich der Mörser auf uns einschießt, müssen wir ihn ausschalten.Als wir uns dem französischen Dorf St. Come nähern, hagelt es Granaten. Bevor sich der Mörser auf uns einschießt, müssen wir ihn ausschalten.

Aller Anfang ist schwer, und so geht auch beim Sturm der Alliierten auf die deutsch besetzte Normandie einiges daneben. Während Fallschirmjäger Matt Baker in den frühen Morgenstunden zusammen mit seinen Kameraden der 101. Luftlandedivision der US Army im Flieger Richtung Frankreich sitzt, zerfetzt ein Flugabwehrgeschütz die Tragflächen. Fernab des eigentlichen Absetzpunktes wird Baker aus dem Flugzeug geschleudert und landet allein, unbewaffnet und ohne Fremdsprachenkenntnisse hinter den feindlichen Linien. Bis er wieder nach Hause darf, muss Baker in Ubisofts Taktik-Shooter Brothers in Arms acht Tage im Krieg überleben.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,3 MByte
Sprache: Deutsch


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen