Browser für Online-Spiele

von GameStar Redaktion,
19.12.2000 13:36 Uhr

Sega und der japanische Softwareentwickler Access haben Sega Acess gegründet. Diese neue Firma soll Browser für verschiedene Endgeräte entwickeln, die vor allem für Onlinespiele geeignet seien. Mit diesem Schritt wird weniger der PC-Markt angepeilt als vielmehr der aufkommende Markt an PDAs, Fernseher, Set-Top-Boxen und Konsolen. Ziel ist es, plattformübergeifend Spiele und in einem späteren Schritt auch die Entwicklungstools anzubieten.
(cm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen