Bulletstorm 2 - Nachfolger kommt, falls Neuauflage erfolgreich wird

Die Borderlands-Macher Gearbox denken über einen Nachfolger zum Ego-Shooter Bulletstorm nach. Allerdings wäre Bulletstorm 2 nur dann eine Option, wenn die Remastered-Version des ersten Teils erfolgreich wird.

von Michael Herold,
15.03.2017 10:56 Uhr

Bulletstorm: Full Clip Edition soll vor allem technisch besser sein als die Original-Version. Es soll unter anderem über eine höhere Auflösung und eine verbesserte Framerate verfügen.Bulletstorm: Full Clip Edition soll vor allem technisch besser sein als die Original-Version. Es soll unter anderem über eine höhere Auflösung und eine verbesserte Framerate verfügen.

In knapp einem Monat kommt die Remastered-Version von Bulletstorm in den Handel. Nachdem das Original-Spiel im Jahr 2011 nur stark geschnitten in Deutschland veröffentlicht wurde und die internationale Version auf den Index gewandert ist, kommt die Neuauflage unter dem Titel Bulletstorm: Full Clip Edition nun komplett ungeschnitten nach Deutschland.

Abhängig davon, wie erfolgreich das Spiel ist, könnte auch ein Bulletstorm 2 folgen. Das hat Publisher Gearbox auf der PAX East in einem Interview mit Dualshockers verraten. Die Bulletstorm-Entwickler People Can Fly würden aus der Reihe »gerne mehr machen«.

Mehr dazu: Kein kostenloses Upgrade auf die Full Clip Edition für Besitzer des Originals

Mit der Full Clip Edition des ersten Spiels wollten sie nun also ausloten, ob die Spieler noch ausreichend Interesse an Bulletstorm hätten. Sollte das der Fall sein, gebe es »eine Option, dass Bulletstorm 2 bald folgen könnte«.

Die Full Clip Edition von Bulletstorm erscheint am 7. April für PC, PS4 und Xbox One.

Bulletstorm: Full Clip Edition - Gameplay-Trailer: Auch als Duke Nukem spielbar 1:28 Bulletstorm: Full Clip Edition - Gameplay-Trailer: Auch als Duke Nukem spielbar


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...