Bury Me, My Love - Ergreifendes Spiel über das Schicksal syrischer Flüchtlinge

Bury Me, My Love befasst sich mit einem komplizierten Thema: Syrische Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa. Die Präsentation ist ungewöhnlich, aber passend.

von Tobias Ritter,
30.03.2017 16:00 Uhr

Simples Spielprinzip, große Wirkung: Bury Me, My Love erzählt auf schwermütige Art und Weise vom Leben eines syrischen Flüchtlings.Simples Spielprinzip, große Wirkung: Bury Me, My Love erzählt auf schwermütige Art und Weise vom Leben eines syrischen Flüchtlings.

»Spiele müssen nicht immer trivial sein und Spaß machen«, sagt Florent Maurin vom Entwicklerstudio The Pixel Hunt. Was er damit meint, wird bei Bury Me, My Love deutlich. Das kommende Mobile-Game für Android- und iOS-Smartphones erzählt die Geschichte der jungen Frau Nour, die eine beschwerliche Reise auf sich nimmt, um dem syrischen Bürgerkrieg zu entkommen.

Dass Bury Me, My Love nur für mobile Endgeräte erscheint, hat eine tiefere Bedeutung: Die Entwickler haben eine eher ungewöhnliche Art der Präsentation gewählt und reduzieren die Erzählung auf Smartphone-Chats zwischen Nour und ihrem daheimgebliebenen Ehemann Majd.

Warum sich Maurin und sein Team ausgerechnet für Smartphone-Präsentation und -Release entschieden haben, erklärt sich durch Gespräche mit tatsächlichen syrischen Flüchtlingen. Die berichteten häufig über ihre Abhängigkeit von Smartphones und Kommunikationsdiensten wie WhatsApp, um mit ihren Familien in Kontakt bleiben und sichere Reiserouten finden zu können.

Was bedeutet »Bury Me, My Love?«
»Bury Me, My Love« steht für eine arabische Phrase, die grob übersetzt so viel wie »Ich hoffe, du hast noch ein langes Leben vor dir« oder einfach nur »Sei vorsichtig« bedeutet.

Schwermütige Konversationen, Angst und Ungewissheit

Der Spieler übernimmt in Bury Me, My Love die Rolle von Majd, der in Syrien geblieben ist, um sich um die älteren Mitglieder der Familie zu kümmern. Er muss Nour auf ihrer Reise emotional unterstützen und ihr außerdem praktische Tipps geben.

Immer wieder sorgten aggressive Grenzschützer, betrügerische Menschenschmuggler und andere Probleme für Gefahr. Und auch die Beziehung zwischen Majd und Nour wird auf eine Probe gestellt.

Spiel basiert auf wahren Geschichten und Erfahrungen

Der frühere Journalist Maurin beugt im Gespräch mit Polygon übrigens Kritik an möglicher Befangenheit seinerseits gleich vor: Bei den Entwicklern handele es sich nicht um Aktivisten und man werde auch nicht durch eine Nicht-Regierungs-Organisation oder eine Behörde finanziert.

Viel mehr habe man sehr viele bewegende Geschichte über und von syrischen Flüchtlingen gehört. Und das habe ihn und seine Mitstreiter zum Nachdenken angeregt, so Maruin. Darüber, wie es sei, seine Liebsten zu Hause zurück lassen zu müssen. Und darüber, wie schwierig es sein könne, sich an einen Ort zu gewöhnen, an dem man nicht willkommen sei.

Es gibt nicht »den Flüchtling«

Allerdings wolle man auch kein eindimensionales Bild von Flüchtlingen zeichnen. »Migrant« sei nicht immer gleich »Migrant«:

"Wir würden liebend gerne sehen, dass unsere Spieler realisieren, sehr viel mehr mit diesen beiden Syrern [Nour & Majd] gemeinsam zu haben als sie vielleicht denken. Aber wir versuchen hier niemanden durch eine Gehirnwäsche dazu zu bringen, zu denken, dass jeder einzelne Migrant die netteste Person der Welt ist. [...] »Migrant« ist keine starre Kategorie. Anders als man vielleicht denken mag, wenn man die häufig im Fernsehen gezeigten Bilder sieht, sind sie alle menschliche Wesen: Einige sind großartig, andere weniger, sie alle haben Eigenschaften, Makel, Hoffnungen, Träume. "

Insbesondere in Zeiten weltweit zunehmender Xenophobie erhofft sich Maurin, mit seinem Spiel zum Nachdenken anzuregen. Ihn habe Bury Me, My Love definitiv dazu gebracht, anders über Migranten zu denken.

Weitere Details zu Bury Me, My Love finden sich auf der offiziellen Webseite zum Spiel. Der Release ist für Juni 2017 vorgesehen. Zur Preisgestaltung ist noch nichts bekannt.

Bury Me, My Love - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen