Buzz Aldrin’s Space Program Manager - Raumfahrt-Strategiespiel als Alphaversion erhältlich

Slitherine verkauft das Raumfahrt-Strategiespiel Buzz Aldrin’s Space Program Manager ab sofort schon als Alphaversion, die stetig weiterentwickelt werden soll. Eine Download-Kopie ist ab 19 Euro erhältlich.

von Tobias Münster,
29.10.2013 19:35 Uhr

Buzz Aldrin's Space Program Manager kann als Alpha erworben werden. Buzz Aldrin's Space Program Manager kann als Alpha erworben werden.

Der Publisher Slitherine hat das »Early Access«-Programm für sein Raumfahrt-Strategiespiel Buzz Aldrin's Space Program Manager gestartet. Genau wie in der gleichnamigen Steam-Rubrik kann der Titel darüber bereits in einem frühen Entwicklungsstadium erworben werden. Käufer sichern sich somit auch alle zukünftigen Updates und natürlich die Vollversion des Spiels.

Die Download-Version von Buzz Aldrin's Space Program Manager kostet als »Early Access« 19,03 Euro. Für 27,99 Euro gibt es zusätzlich die Boxversion, sobald die im Handel erhältlich ist. Und für 77,99 Euro bietet Slitherine noch eine »Special Edition« von Buzz Aldrin's Space Program an. Käufer von dieser können ihr Portrait einschicken, damit das Bild von den Entwicklern wahlweise für Bodenpersonal, Wissenschaftler oder selbst Astronauten ins Spiel integriert wird.

Buzz Aldrin's Space Program Manager habe sich nicht nur den Namen von dem zweiten Mann auf dem Mond geliehen, Aldrin soll auch als Berater an der Entwicklung beteiligt sein.

Der Titel beginnt in den 1950er-Jahren, thematisiert aber nicht den »Wettlauf ins All« zwischen den beiden Supermächten. Stattdessen übernimmt der Spieler die Leitung einer globalen Weltraumbehörde. Dabei können historische Raumfahrt-Missionen von beiden Seiten des Eisernen Vorhangs eingeleitet werden. Das Spiel läuft vom Start des sowjetischen Sputniks bis hin zu den bemannten Mond-Missionen der US-Amerikaner. Für zukünftige »Episoden« seien auch Flüge zum Mars oder der Aufbau von Weltraumstationen geplant.

Buzz Aldrin's Space Program Manager thematisiert historische Weltraum-Missionen.Buzz Aldrin's Space Program Manager thematisiert historische Weltraum-Missionen.

Die Aufgaben des Spielers liegen dabei hauptsächlich in der Verwaltung. Personal muss angeheuert und ausgebildet werden. Vergleichbar mit einer Wirtschafts-Simulation müssen die Missionen anhand eines Budgets geplant und ausgeführt werden. Nicht zuletzt müssten Politiker überzeugt werden, sich für das Weltraum-Programm einzusetzen. Während des Spielverlaufs soll Buzz Aldrin's Space Program Manager auch viele historische Fakten und Hintergrundinformationen zur Raumfahrt vermitteln.

Auf der Website von Buzz Aldrin's Space Program Manager ist gelistet, welche geplanten Inhalte in der Alphaversion noch nicht zur Verfügung stehen. Demnach fehlt es zum Beispiel noch an vielen Features im Umgang mit dem Personal. Der Kampagne-Modus sei noch nicht ausgereift. Und bei einzelnen Weltraum-Missionen fehlt es an Content. Bislang ist das Spiel auch nur in englischer Sprache verfügbar.

Das »Early Access«-Programm ist bislang nur für die PC-Version verfügbar. Buzz Aldrin's Space Program Manager soll aber auch für Mac-, iOS- und Android-Systeme erscheinen.

Buzz Aldrin's Space Program Manager - Screenshots aus der Alphaversion ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...