Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Cabal Online - Free-2-Play-Rollenspiel für Einsteiger

Cabal Online prahlt mit dem Untertitel The Revolution of Action. Wir überprüfen, was sich dahinter verbirgt.

von Evelyn Miksch,
27.08.2010 14:15 Uhr

Falls Sie sich nicht auf der offiziellen Webseite von Cabal Online informieren, werden Sie kaum etwas über die Hintergrundgeschichte erfahren. Im Spiel selbst scheint sie sich wie ein schüchternes Mauerblümchen zu verstecken, denn selbst die NPCs (nicht spielbare Charaktere) belästigen den Spieler höchst selten mit Story-Details.

Aber diese machen auch nur ein kleines Stück des Spiels aus – und wenn es um knallharte Action geht, nimmt die Geschichte nur wertvolle Zeit in Anspruch, die in Bang-Boom-Bang-Kämpfen viel besser investiert ist. Für alle, denen trotzdem Fragen wie »Wer bin ich?« und »Warum habe ich ein Schwert in der Hand?« unter den Nägeln brennen, kommt hier ein kurzes Resümee der Hintergrundgeschichte.

Die Story

Lieber Monster kloppen statt Geschichten anhören - die Story spielt in Cabal Online keine große Rolle.Lieber Monster kloppen statt Geschichten anhören - die Story spielt in Cabal Online keine große Rolle.

Vor sehr langer Zeit zerstörte eine geheime Gruppe, die Cabal, aus Verbitterung und Zorn ihr eigenes Land. Doch die sieben Großmeister der Magie, weise Hüter, Herrscher des Aethrals und Bewahrer der Kultur, führten das Volk zurück in friedliche Zeiten und stellten die Ordnung wieder her.

In der heutigen Zeit, etwa 1.000 Jahre später, taucht das Böse wieder auf: Wälder verfärben sich blutrot, Tiere mutieren zu blutrünstigen Monstern, und Menschen verschwinden spurlos. Städte geraten in Streit, und die verschiedenen Gilden kämpfen erbittert um die Herrschaft in den einzelnen Kolonien.

Wie immer bleibt nun alles an Ihnen hängen. Sie müssen die dunkle Verschwörung aufdecken, um die Welt Nevareth zu retten.

Die Klassen

Bevor Sie sich nun ins kämpferische Gerangel stürzen, dürfen Sie sich natürlich ein virtuelles Ich erstellen. Das Wichtigste dabei ist die Entscheidung für eine der sechs Klassen. Fällt Ihre Wahl beispielsweise auf den Krieger, wird Ihre Spielfigur Meister des Nahkampfes sein. Klingenstürmer hingegen zeichnen sich durch Schnelligkeit und großes Geschick aus. Als Magier nutzen Sie die Kraft des Aethrals und kontrollieren diese durch ein hohes Maß an Intelligenz. Besonders nett: Statt einem antiquarisch anmutenden Zauberstab schmücken Orbs die Handgelenke der Magier. Falls Sie lieber einen Fernkämpfer spielen, möchten wir Ihnen den Aethralschützen ans Herz legen. Durch den Einsatz von Magie vereint er bei seinen Angriffen maximale Reichweite mit tödlicher Effizienz.

Die sechs Klassen in Cabal Online: Aethralritter, Krieger, Magier, Klingentürmer, Aethralkämpfer und AethralschützeDie sechs Klassen in Cabal Online: Aethralritter, Krieger, Magier, Klingentürmer, Aethralkämpfer und Aethralschütze

Über außergewöhnliche Defensivfähigkeiten verfügt der Aethralritter, wodurch er sich bestens als Tank eignet. Und zu guter Letzt vervollständigt der Aethralkämpfer das Sechsergespann. Er ist ein vielseitiger und ausgeglichener Kämpfer, der die Schwertkunst mit der Kontrolle über magische Kräfte kombiniert. Neben der Klasse wählen Sie für Ihren Helden noch eine von sieben Frisuren sowie eines von vier Gesichtern, und fertig ist Klon Nummer 2912. Individualisierung findet erst durch die Ausrüstung statt – und obwohl Cabal Online in Asien schon einige Jährchen auf dem Buckel hat, sieht diese noch recht schick aus.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.