Call of Duty - Demo geleakt

von Walter Reindl,
10.10.2003 15:07 Uhr

Die Singleplayer-Demoversion von Call of Duty, die eigentlich exclusiv für die nächste Ausgabe des US-Magazins PC-Gamer vorgesehen war, fand gestern auf mysteriöse Weise als Leak seinen Weg ins Internet. Sicher weniger schlimm als das aktuelle Desaster mit dem Half-Life 2-Source-Code, aber trotzdem bedenklich. Anscheinend ist auf den PCs der Entwickler nichts mehr sicher.
Die Demo enthält lediglich den Level Dawnville, in dem eine Stadt gegen deutsche Angreifer verteidigt werden muss.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...