Call of Duty: WW2 - Werbeposter zeigt Artwork des Shooters

Ein Händler veröffentlichte ein Werbeposter zu Call of Duty: WW2 auf Instagram, das ein Artwork zum Ego-Shooter zeigt.

von Redaktion GamePro, Linda Sprenger,
04.04.2017 12:48 Uhr

Call of Duty: World at War aus dem Jahr 2008 war der letzte Teil der Reihe mit einem Weltkriegssetting.Call of Duty: World at War aus dem Jahr 2008 war der letzte Teil der Reihe mit einem Weltkriegssetting.

Vor einigen Tagen deuteten geleakte Bilder an, dass das neue Call of Duty den Beinamen WWII trägt und im zweiten Weltkrieg spielt. Eurogamer sowie Brancheninsider shinobi602 bestätigten daraufhin den Titel und das Setting des Shooters. Nun ist ein weiteres Werbeposter aufgetaucht, das ein Artwork zu Call of Duty: WW2 zeigt (via WWG).

Der Schweizer Instagram-Account der französischen Handelskette Fnac postete jüngst zwei Bilder, auf denen sehr deutlich der Titel "Call of Duty: WWII" sowie das Gesicht eines Soldaten mit einem Stahlhelm zu sehen sind. Die beiden Fotos sind mittlerweile wieder vom Account gelöscht worden, allerhand Screenshots wirbeln aktuell aber trotzdem durchs Netz:

Activision hat Call of Duty: WW2 bislang nicht offiziell angekündigt. Da Call of Duty: Infinite Warfare, der zuletzt erschienene Teil der Reihe, im Mai 2016 angekündigt wurde, und Call of Duty: Black Ops 3 Ende April 2015, sollten wir aber bald mehr wissen.

Call of Duty: WW2 dürfte vorraussichtlich im November 2017 erscheinen und entsteht bei Sledgehammer Games, die zuvor CoD Advanced Warfare entwickelt haben.

News: Schluss mit Weltraum für Call of Duty 3:24 News: Schluss mit Weltraum für Call of Duty


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen