Call of Duty - Neue Hinweise auf CoD von Sledgehammer

Laut einer Stellenanzeige des Entwicklers Sledgehammer, arbeitet das Studio an einem neuen Call of Duty. Die Anzeige wurde inzwischen jedoch wieder von der Website genommen.

von Maximilian Walter,
12.06.2012 13:46 Uhr

Arbeitet Sledgehammer am nächsten Call of Duty?Arbeitet Sledgehammer am nächsten Call of Duty?

Auf der Internetseite von Sledgehammer bestätigte eine inzwischen gelöschte Stellenanzeige, dass das Entwicklerstudio an einem neuen Call-of-Duty -Spiel arbeitet. Das berichtet die englische Website videogamer.com. Demnach sucht man einen »Senior FX Artist der an realistischen Special-Effects für das nächste Call of Duty arbeiten« soll.

In der Stellenausschreibung heißt es weiter, dass mögliche Kandidaten sich mit der »Limitierung und Leistung aktueller Hardware (360, PS3)« auskennen sollten. Zuletzt hat das Studio mit Infinity Ward an Call of Duty: Modern Warfare 3 gearbeitet. Ende letzten Jahres kamen zudem Gerüchte auf, dass Sledgehammer an einem eigenen Third-Person-Ableger der Call-of-Duty-Reihe arbeiten würde.

Ob es sich bei dem neuen Projekt um eine Wiederaufnahme des alten Titels oder um einen komplett neuen Ableger handelt, ist nicht bekannt. Nach der Activision-Tradition kommt 2013 ein Call of Duty von Infinity Ward. Eventuell leistet Sledgehammer auch nur wieder Hilfe. In diesem Jahr kommt die Shooter-Reihe von Treyarch die an Call of Duty: Black Ops 2 arbeiten, das am 13. November 2012 erscheint.

Call of Duty Historie - Die Serie in Bildern ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...