Call of Duty: WW2 - Weltkriegs-Setting offiziell bestätigt, Countdown gestartet

Nach den Gerüchten und Leaks nun die offizielle Bestätigung: Call of Duty 2017 heißt schlicht »WWII« und wird wie vermutet ein Setting im Zweiten Weltkrieg aufweisen.

von Manuel Fritsch,
21.04.2017 19:10 Uhr

Das nächste Call of Duty hört auf den Namen WW2 und wird entsprechend auch im Zweiten Weltkrieg stattfinden. Weitere Details sollen am 26. April veröffentlicht werden.Das nächste Call of Duty hört auf den Namen WW2 und wird entsprechend auch im Zweiten Weltkrieg stattfinden. Weitere Details sollen am 26. April veröffentlicht werden.

Activision und Entwickler Sledgehammer Games haben das Setting des nächsten Call of Duty offiziell bekannt gegeben. Es handelt sich, wie die Gerüchte und angeblichen Leaks es bereits andeuteten, um ein Setting im Zweiten Weltkrieg. Genauere Details und Informationen zum schlicht benannten Spiel Call of Duty: WW2 sollen am 26. April ab 19 Uhr unserer Zeit in einem sogenannten »Premieren-Livestream« gezeigt werden.

Eine Anmeldung zum Premieren-Stream ist über die CoD-Webseite bereits möglich. Call of Duty: WWII erscheint aller Voraussicht nach im November 2017 für PS4, Xbox One und natürlich den PC.

Mehr zum Thema: Call of Duty: WW2 - Weltkriegs-Setting reicht nicht: Was CoD 2017 noch braucht

Call of Duty Historie - Die Serie in Bildern ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...