Call of Duty: Modern Warfare 3 - Shooter bricht weiteren Verkaufsrekord

Eine Woche nach dem Release wurden von dem Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3 bereits mehr als zwölf Millionen Exemplare verkauft. Damit bricht das Spiel einen neuen Rekord.

von Andre Linken,
15.11.2011 13:59 Uhr

Modern Warfare 3 stellt einen weiteren Verkaufsrekord auf.Modern Warfare 3 stellt einen weiteren Verkaufsrekord auf.

Die Erfolgsgeschichte des Ego-Shooters Call of Duty: Modern Warfare 3 wird jetzt um ein zusätzliches Kapitel erweitert. Wie die Webseite vgchartz.com berichtet, wurden von dem Actionspiel aus dem Hause Infinity Ward in der ersten Woche nach dem Release über zwölf Millionen Exemplare verkauft. Das stellt gleichzeitig einen neuen Rekord in der Geschichte der Computer- und Videospiele dar.

Den größten Anteil daran hatte mit über sieben Millionen verkauften Exemplaren die Xbox-360-Version von Modern Warfare 3. Die PlayStation-3-Fassung bringt es auf 4,8 Millionen Verkäufe, während die PC-Version mit nur 0,5 Millionen einen sehr geringen Anteil stellt.

Bereits in der vergangenen Woche gab der Publisher Activision bekannt, dass Call of Duty: Modern Warfare 3 der größte Entertainment-Launch aller Zeiten gelang. Alleine in Großbritannien und in den USA verkaufte sich der Shooter innerhalb der ersten 24 Stunden mehr als 6,5 Millionen Mal und erzielte dabei einen Umsatz in Höhe von 400 Millionen Dollar.

Test.Video von Call of Duty: Modern Warfare 3 6:08 Test.Video von Call of Duty: Modern Warfare 3


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...