Campfire Entertainment - Mögliches neues Take-Two-Studio

Campfire Entertainment ist offenbar der Name eines neuen Take-Two-Studios. Arbeiten könnte das neue Team an Campfire - einem eigentlich eingestellten Horror-Titel, in dem der Spieler einen Serienkiller spielt.

von Tobias Ritter,
24.11.2014 11:20 Uhr

Take-Two Interactive hat möglicherweise ein neues Entwicklerstudio namens Campfire Entertainment gegründet. Darauf deuten jedenfalls einige Markenschutzanträge hin.Take-Two Interactive hat möglicherweise ein neues Entwicklerstudio namens Campfire Entertainment gegründet. Darauf deuten jedenfalls einige Markenschutzanträge hin.

Die englischsprachige Webseite junkiemonkeys.com hat zwei interessante Markenschutzanträge des Publishers Take-Two in Europa ausgegraben. Der Publisher, zu dem unter anderem auch der für GTA 5 verantwortliche Entwickler Rockstar Games gehört, hat demnach offenbar ein neues Entwicklerstudio gegründet.

Die entsprechenden Anträge wurden nämlich für die Begriffe Campfire und Campfire Entertainment gestellt. Letzteres klingt nach einem durchaus plausiblen Namen für einen neuen Spielentwickler. Campfire hingegen war einst der Name eines mittlerweile eingestelltes Horror-Spiels für die PlayStation 2 und die Xbox.

Campfire: Become Your Nightmare, so der vollständige Titel des Projekts, wurde von Dydream Software entwickelt und offenkundig durch das von Rockstar Games verantwortete Manhunt inspirieren. Im Spiel sollten die Spieler die Rolle eines Serienkillers übernehmen und Menschen auf einem Campingplatz ermorden - ohne sich dabei erwischen zu lassen.

Die Campfire-Marke wurde 2009 an Nordic VFX verkauft. Anschließend war eine Veröffentlichung des Spiels für die PlayStation 3 und die Xbox 360 im Gespräch. Doch seitdem wurde es merklich ruhig um das gesamte Projekt. Gut möglich, dass es nun durch Take-Two wiederbelebt wird.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen