Captain America 3 - Marvel liefert witzige Erklärung zu Thors Abwesenheit

Fans haben in Captain America 3 bereits schmerzlich den Donnergott vermisst. Nun liefert Marvel in einem witzigen Video die passende Erklärung ab, warum Thor nicht dabei sein konnte. Absolut sehenswert.

von Vera Tidona,
29.08.2016 13:17 Uhr

Zahlreiche Fans haben sich bereits zu Recht die Frage gestellt, wo war eigentlich Thor im Zusammentrefffen der Superhelden in Captain America: Civil War?

Nun liefert Marvel die passende Antwort dazu in einem amüsanten Video ab. Dabei gibt es nicht nur ein Wiedersehen mit Chris Hemsworth als Donnergott, auch Hulk-Darsteller Mark Ruffalo gibt sich die Ehre.

Captain America 3 ab Oktober auf DVD und Blu-ray

Der Kinohit Captain America: Civil War mit über eine Milliarde US-Dollar Einspielergebnis und mehr als 1,5 Millionen deutsche Kinobesucher kommt am 6. Oktober 2016 unter dem deutschen Filmtitel The First Avenger: Civil War auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D ins Heimkino. Der Clip gehört zum umfangreichen Bonusmaterial.

Thor 3 mit Chris Hemsworth im Dreh

Inzwischen hat Regisseur Taika Waititi mit Chris Hemsworth die Dreharbeiten zu Thor: Ragnarok begonnen. Dabei gibt es nicht nur ein Wiedersehen mit Mark Ruffalo als Hulk, auch Tom Hiddleston als Loki darf nicht fehlen. Zur weiteren Besetzung gehören Cate Blanchett, Tessa Thompson, Jeff Goldblum und Karl Urban.

Ein deutscher Kinostart für Thor: Ragnarok ist bereits für den 26. Oktober 2017 angekündigt.

Captain America: Civil War - Special: In diesen Spielen tobt der Helden-Krieg 4:18 Captain America: Civil War - Special: In diesen Spielen tobt der Helden-Krieg


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen