Cayne - Kostenloses Horrorspiel der Stasis-Macher veröffentlicht

Die Stasis-Macher haben Cayne, ein kostenloses Zusatzkapitel zum Horror-Adventure Stasis auf Steam veröffentlicht. Das Standalone-Prequel wurde von Grund auf in einer neuen Engine entwickelt und bietet rund zwei Stunden Spielzeit.

von Manuel Fritsch,
25.01.2017 18:07 Uhr

Stasis: Cayne - Gameplay-Trailer zum kostenlosen Stand-Alone-DLC 1:18 Stasis: Cayne - Gameplay-Trailer zum kostenlosen Stand-Alone-DLC

Das isometrische SciFi-Horroradventure Stasis hat während der erfolgreichen Kickstarter-Kampagne ein Stretchgoal erreicht, bei dem ein »Prequel-Kapitel« zur Geschichte versprochen wurde. Das versprochene, rund zweistündige Zusatz-Kapitel Cayne ist nun fertig gestellt. Cayne kann ab sofort als Standalone-Titel kostenlos in Steam heruntergeladen werden und läuft auf Windows-, Mac- und Linux-Systemen.

Das Prequel soll tiefer in die Hintergrundgeschichte der Cayne Corporation eintauchen, einem Konzern mit nicht ganz uneigennützigen Absichten und Einsichten. Wie der Entwickler Chris Bischoff vor ziemlich genau einem Jahr in einem Post-Mortem zu Stasis in seinem Blog erklärte, wurde die Engine für Cayne von Grund auf neu entwickelt, um isometrische Spiele dieser Art besser, schneller und mit mehr Möglichkeiten entwickeln zu können. Während Stasis noch komplett in 2D entwickelt wurde, werden auf dieser neuen Basis zukünftige Projekte in »2,5D« entwickelt, also mit vorgerenderten Hintergründen, aber 3D-Figuren. Dies ermögliche eine weichere Animation und Übergänge zwischen den Bewegungen der Figuren.

Mehr zum Spiel: Stasis Review - Und plötzlich B-Movie

Cayne erzählt die Geschichte der im 9. Monat schwangeren Protagonistin Hadley, die in einer medizinischen Einrichtung aufwacht. Sie hat keine Erinnerung daran, wie sie dort gelandet ist, aber sie ist sich sicher, dass »Sie« hinter ihrem Baby her sind.

Neue Kickstarter-Kampagne

Parallel dazu nutzt der Entwickler die Aufmerksamkeit mit dem Release von Cayne, um auf das nächste Projekt aufmerksam zu machen. Die Kickstarter-Kampagne für das postapokalyptische Spiel Beautiful Desolation ist online und möchte rund 120.000 Dollar einsammeln. Zum Zeitpunkt der News war bereits 1/3 der gewünschten Summe mit einer Restlaufzeit von 24 Tagen erreicht.

Cayne - Screenshots ansehen


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.