C&C 3: Tiberium Wars - Entwickler entschuldigen sich

von GameStar Redaktion,
01.04.2007 14:02 Uhr

Plagt da etwa das schlechte Gewissen? Electronic Arts beziehungsweise der Executive Producer Mike Verdu hat sich jetzt zu Wort gemeldet und sich im Namen des gesamten Teams für die Multiplayer-Probleme im Echtzeit-Strategiespiel C&C 3: Tiberium Wars entschuldigt.

Zwar treten diese nicht bei allen Käufern auf, dennoch sei dieser Zustand laut Verdu keinesfalls akzeptabel.- vor allem in Hinsicht auf den Multiplayer-Schwerpunkt des Spiels. Gleichzeitig versicherte der Produzent, dass die Entwickler bereits fieberhaft an mehreren Updates arbeiten würden, die das Problem beseitigen sollen. Innerhalb der nächsten Tage würden die entsprechenden Patches erscheinen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen