CeBIT 2003 deutlich kleiner

von Walter Reindl,
03.12.2002 17:45 Uhr

Die CeBIT, die vom 12. bis 19. März 2003 wie gewohnt in Hannover stattfindet, bekommt das stagnierende Wachstum in der IT-Branche deutlich zu spüren. Waren im letzten Jahr noch knapp 8.000 Aussteller auf der Leitmesse der Informations- und Telekommunikations-Industrie present, verzeichnet der aktuelle Katalog nur noch 7.074 Buchungen. Auch die Ausstellungsfläche wurde um rund 60.000 Quadratmeter auf 361.000 eingedampft.
Damit schließt sich auch die CeBIT dem allgemeinen Abwärtstrend anderer IT-Messen wie der Münchner Systems an. Nach jahrelangem Wachstum rechnet die Computerindustrie nach Angaben des Verbandes Bitkom in diesem Jahr mit einem Umsatz-Rückgang von 1,3 Prozent auf 136 Milliarden Euro.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen