CeBIT 2013 - Nur 285.000 Besucher bei „starker und effektiver“ Messe

Die CeBIT in Hannover hat dieses Jahr erneut einen starken Besucherrückgang zu verzeichnen.

von Georg Wieselsberger,
09.03.2013 11:05 Uhr

Der Vorstand der Deutschen Messe AG, Frank Pörschmann, hat die CeBIT 2013 auf einer Pressekonferenz zum Abschluss der diesjährigen Veranstaltung als »so jung wie nie« und »hochwertig« bezeichnet. Das Leitthema »Shareconomy« sei ein beeindruckender Erfolg gewesen, das einen »weltweit einzigartigen Diskussionsimpuls ausgelöst« habe.

Die Besucherzahlen sind nach Ansicht von Pörschmann weniger wichtig als die Qualität der Messe. »Unsere Strategie heißt: Wir wollen mehr wiegen als zählen. Wenn wir zählen, haben wir rund 285 000 Besucher erreicht - wenn wir aber wiegen, war die CeBIT 2013 eine der stärksten und effektivsten Veranstaltungen der vergangenen Jahre.«

Im Vorfeld war der Sinn und die Zukunft der CeBIT von Kritikern bezweifelt worden, wenn diesmal die 312.000 Besucher aus dem letzten Jahr nicht übertroffen würden. Die nun nochmals stark gesunkene Zahl dürfte daher für weitere Diskussionen sorgen. Die nächste CeBIT ist für den 11. bis 15. März 2014 geplant.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen