CeBIT Home entgültig ad acta gelegt

von GameStar Redaktion,
11.12.2000 11:50 Uhr

In einer Pressmitteilung zog die Deutsche Messe AG, die unter anderem für die CeBit verantwortlich ist, am Wochenende Bilanz zum vergangenen Geschäftsjahr. Dabei wurde jetzt auch noch mal durch eine offizielle Mitteilung klar, dass es keine CeBIT Home mehr geben wird. Die Messe hätte sich nicht als eigenständige Fachmesse für die Unterhaltungselektronik etablieren können und wurde dieses Jahr wegen mangelnden Ausstellerinteresses sogar abgesagt. Allerdings gibt es schon Gerüchte über eine mehr an Endkunden orientierte Spielemesse in Leipzig in den nächsten Jahren.
(cm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen