CeBIT: OCZ mit SSD für PCIe 8x-Slot - "Z Drive" mit 1 Terabyte Kapazität

Mit vier SSDs im Raid 0-Verbund erreicht das Z Drive hohe Geschwindigkeiten.

von Georg Wieselsberger,
04.03.2009 13:52 Uhr

OCZ präsentiert auf der CeBIT sein "Z Drive". Es handelt sich dabei um einen Massenspeicher, der für einen PCI-Express 8x-Anschluss gedacht ist. Im Inneren des Z Drive befinden sich vier Solid-State-Laufwerke mit je 256 GB, die über RAID 0 miteinander verbunden sind, und zusätzliche 256 MB RAM als Cache. Laut OCZ sind so Lese- und Schreibgeschwindigkeiten zwischen 500 und 600 MB pro Sekunde erreichbar. Ein Vorführsystem mit Core i7 965 EE erreichte sogar über 700 MB/s beim Lesen. Soviel Leistung hat allerdings auch seinen Preis, denn das Z Drive soll ca. 1.500 US-Dollar kosten.

» alle CeBIT-News im Überblick


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...