CeBIT: AMD überrascht mit 40nm-GPUs - Mobility Radeon HD 4830 und 4860

Erste 40nm-Grafikchips von ATI für Notebooks.

von Georg Wieselsberger,
03.03.2009 15:00 Uhr

AMD hat auf der CeBIT überraschend die ersten 40nm-GPUs angekündigt. Dabei handelt es sich nicht wie allgemein erwartet um den RV740 auf einer Desktop-Karte, sondern in der Form von Grafikchips für Notebooks. Die ATI Mobility Radeon HD 4830 und Mobility Radeon HD 4860 werden in 40nm hergestellt, besitzen 640 Stream-Prozessoren, ein 128-Bit-Speicherinterface und unterstützen DirectX 10.1, PowerPlay und HD-Video in 1080p. Die Mobility Radeon HD 4830 ist mit 600 MHz getaktet, die HD 4860 ist mit 650 MHz etwas schneller. Die beiden Grafikchips sollen bereits Anfang des 2. Quartals erhältlich sein.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.