Chaintech - APOGEE DDR2-1150 und DDR-1200 Speicher

Chaintech hat zwei neue 4 GB-Speicherkits vorgestellt. Die APOGEE GT-Kits sind mit DDR2-1150- oder DDR2-1200-Speicher erhältlich und damit bis zu 50% schneller als der DDR2-800-Standard. Trotz der hohen Taktraten liegen die Timings nur bei 5-5-5-15. Die einzelnen 2 GB-Riegel verwenden BGA-Chips, die mit einem großen Heatspreader gekühlt werden. Die Module werden laut Chaintech streng aussortiert und einem Burn-in-Test unterworfen, bevor sie in den Handel gehen. Preis und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt.

von Georg Wieselsberger,
30.04.2008 09:48 Uhr

Chaintech hat zwei neue 4 GB-Speicherkits vorgestellt. Die APOGEE GT-Kits sind mit DDR2-1150- oder DDR2-1200-Speicher erhältlich und damit bis zu 50% schneller als der DDR2-800-Standard. Trotz der hohen Taktraten liegen die Timings nur bei 5-5-5-15. Die einzelnen 2 GB-Riegel verwenden BGA-Chips, die mit einem großen Heatspreader gekühlt werden. Die Module werden laut Chaintech streng aussortiert und einem Burn-in-Test unterworfen, bevor sie in den Handel gehen. Preis und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.