Chaos Reborn - Neues Strategiespiel des X-COM-Erfinders

Chaos Reborn verlässt die Early-Access-Phase: Das neueste Projekt des ursprünglichen X-COM-Entwicklers Julian Gollop geht noch im Oktober 2015 als finale Verkaufsversion auf Steam online.

von Tobias Ritter,
21.10.2015 15:34 Uhr

Chaos Reborn - Launch-Trailer erklärt die Story-Hintergründe 1:32 Chaos Reborn - Launch-Trailer erklärt die Story-Hintergründe

Julian Gollop ist der kreative Kopf hinter Spielen wie UFO: Enemy Unknown (X-COM: UFO Defense) und X-COM: Apocalypse. Mit Chaos Reborn geht nun bereits am 26. Oktober 2015 das neueste Projekt des Game-Designers offiziell an den Start.

Dann verlässt das rundenbasierte Strategiespiel nämlich als Version 1.0 die seit einigen Monaten andauernde Early-Access-Phase auf Steam. Das Remake des 1985 veröffentlichten Chaos: The Battle of Wizards soll dann unter anderem mit einer verbesserten Benutzeroberfläche und einem hilfreichen Tutorial aufwarten.

Bei Chaos Reborn geht es, wie bereits beim Original, um strategische und taktische Duelle zwischen einer Vielzahl von Fantasy-Kriegern und -Magiern. Gollop verspricht in diesem Zusammenhang eine umfangreiche Einzelspieler-Kampagne, einen 2vs2-Koop-Modus und tiefgreifende Strategie-Elemente.

Die zu erkundenden Gebiete werden prozedural generiert und lassen die Spieler gegen unerwartete Gegner antreten. Während der auf Hex-Feldern ausgetragenen Kämpfe können zudem mythische Bestien herbeigerufen und in den Kampf geschickt werden.

Finanziert wurde das Projekt übrigens über Kickstarter. Bis April 2014 kamen so 210.854 US-Dollar zusammen.

Chaos Reborn - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen