Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis
1
2
3

Cheater in GTA Online - Betrug unter Gangstern

Cheater und Modder terrorisieren Los Santos: Viele Spieler beschweren sich bei GameStar über Problemen mit Betrügern in der Welt von GTA Online. Sie werfen dem Entwickler Rockstar vor, die Kontrolle über die Situation verloren zu haben und wahllos Spieler zu bannen. Ein genauer Blick in die Welt von GTA Online zeigt, warum das Problem mit Cheatern hausgemacht ist, und warum unterschiedliche Philosophien eine wichtige Rolle in der Community spielen.

von David Gillengerten,
08.10.2016 08:00 Uhr

Daniel Kessler* ist sauer. Nach mehreren hundert Spielstunden in GTA Online steht für ihn fest, dass es so nicht weitergehen kann, und bittet GameStar, sich des Themas anzunehmen. In seiner ausführlichen Nachricht beschwert sich der passionierte GTA-Online-Spieler vor allem über ein Ärgernis: Cheater. »Die Situation ist meiner Meinung nach unhaltbar und bedarf eines öffentlichen Diskurses«, schreibt er.

Ihm zufolge sind betrügerische Spieler ein großes Problem in der Online-Version von Los Santos. Es gebe sie überall, sie beeinträchtigten den Spielspaß und der Entwickler Rockstar lasse sie anstandslos gewähren. Eine Kritik, die sitzt. Schließlich ist GTA Online der Multiplayer-Ableger von GTA 5, eines der erfolgreichsten Spiele der vergangenen Jahre und ein lang ersehnter Traum vieler Spieler. Höchste Zeit, dem nachzugehen.

Klare Umfrageergebnisse

Eine einzelne Beschwerde bedeutet noch lange keinen handfesten Skandal, es könnte sich ja um einen Einzelfall handeln. Bei unseren jüngsten Probepartien - etwa mit dem neuen Bikers-DLC - haben wir keine Betrüger getroffen, aber das muss nichts bedeuten. Mit einer Umfrage auf GameStar.de wollen wir uns einen besseren Überblick verschaffen und fragen unsere Leser, ob sie in GTA Online schon mal Kontakt mit Cheatern hatten.

Die Ergebnisse sprechen eine klare Sprache: Von 2.350 Teilnehmern geben 1.908 an, Betrügern begegnet zu sein. Das entspricht satten 81 Prozent. 270 Befragte gaben an, nur davon gehört zu haben (11 Prozent). Und gerade einmal 177 Spieler haben noch keinen einzigen Schummler getroffen. Auch in den Kommentaren sind sich die Leser einig: »Für mich sind Cheater der Grund, weshalb ich GTA Online nach zwei bis drei Stunden nicht mehr spielen wollte.«

GTA Online - Das steckt im neuen Bikers-DLC 4:03 GTA Online - Das steckt im neuen Bikers-DLC