Children of Morta - Neues Indie-Actionspiel mit Story-Fokus & Pixel-Look

Ein neues Actionspiel mit Story-Tiefgang verspricht das Entwicklerstudio Dead Mage mit seinem für 2015 angekündigten Children of Morta. Es geht um eine Familie, die einen heiligen Berg gegen Monster verteidigen und beschützen soll.

von Tobias Ritter,
14.10.2014 14:00 Uhr

Children of Morta heißt der Titel eines neuen Actionspiels mit Story-Tiefgang. Was genau das heißt ist bisher aber unklar.Children of Morta heißt der Titel eines neuen Actionspiels mit Story-Tiefgang. Was genau das heißt ist bisher aber unklar.

Children of Morta wird vom Entwicklerteam bei Dead Mage als »narrative-based roguelike« beschrieben. Der visuell den Eindruck eines Retro-Indiespiels hinterlassende Titel dreht sich um eine vom Spieler Steuerbare Familie namens Bergson und rückt die unterschiedlichen Fähigkeiten und sozialen Zusammenhänge der Figuren in den Vordergrund.

Ziel ist es, den heiligen Berg Morta zu schützen. Dabei gilt es, diverse Monster zu töten, Orbs aufzusammeln und die Familienmitglieder aufzuleveln.

Welche Spielinhalte und Features Children of Morta über das und seine mit flüssigen Animationen gepaarte Retro-Grafik hinaus zu bieten hat, bleibt erst einmal offen. Viele Details verrät das Entwicklerstudio bisher jedenfalls noch nicht zu seinem aktuellen Projekt. Die offizielle Webseite unter childrenofmorta.com gebt ebenfalls noch nicht allzu viel preis. Immerhin gibt es aber bereits einen ersten Trailer mit Gameplay-Szenen.

Children of Morta soll 2015 für den PC erscheinen.

Children of Morta - Debüt-Trailer zum familiären Pixel-Roguelike 1:55 Children of Morta - Debüt-Trailer zum familiären Pixel-Roguelike


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.