Chivalry: Medieval Warfare - Entwickler sieht kostenlose DLCs als Investition für die Zukunft

Der Entwickler Torn Banner Studios hat bereits kostenlose DLCs für das Mittelalter-Multiplayerspiel Chivalry: Medieval Warfare veröffentlicht. Laut dem Firmenpräsidenten Steve Piggot ist das eine Investition für die Zukunft.

von Andre Linken,
14.02.2013 13:51 Uhr

Für Chivalry: Medieval Warfare gibt es auch weiterhin kostenlose DLCs.Für Chivalry: Medieval Warfare gibt es auch weiterhin kostenlose DLCs.

Anfang dieses Monats veröffentlichte der Entwickler Torn Banner Studios ein umfangreiches Inhalts-Update für das Mittelalter-Multiplayerspiel Chivalry: Medieval Warfare - und zwar kostenlos. Und auch in der Zukunft soll es weitere solcher kostenlosen DLCs (Downloadable Content) geben. Das gab jetzt Steve Piggot, der Präsident des Entwicklerstudios, in einem Interview mit dem Magazin Destructoid bekannt.

Er gibt zwar zu, dass seine Firma sicherlich viel Geld hätte machen können, wenn er das besagte Februar-Update von Chivalry: Medieval Warfare verkauft hätte. Allerdings verfolge er eine andere Philosophie und sehe die kostenlosen DLCs als eine Art langfristige Investition in die Community an.

»Die Leute lieben all diese preisgünstigen DLCs, und jeder findet etwas, das zu ihm und seinem Geschäftsmodell passt - das ist prima. Doch ich denke, für uns ist es wichtiger, dass die Fans glücklich sind anstatt sie kontinuierlich für dieses Abo-Modell zahlen zu lassen. Wir planen noch immer die Veröffentlichung von kostenpflichtigen Erweiterungs-Packs. Allerdings werden wir auch immer kostenlose Inhalte für unsere Community anbieten.«

Piggot gab jedoch keinerlei Details zu den besagten DLCs bekannt, die innerhalb der nächsten Monate noch für Chivalry: Medieval Warfare erscheinen sollen.

Chivalry: Medieval Warfare - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...