Christoph Waltz - Wird er der Bösewicht im fünften Fluch der Karibik-Film ?

Oscar-Preisträger Christoph Waltz könnte in Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales als Gegenspieler von Johnny Depp alias Captain Jack Sparrow in See stechen.

von moviemaniacs ,
29.11.2013 12:10 Uhr

Gut möglich, dass Christoph Waltz in Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales die Rolle des Bösewichts Captain Brand übernimmt.Der zweifache Oscar-Preisträger (Django Unchained und Inglourious Basterds) hat laut einer Meldung von Collider sein Interesse bekundet.

Eine weitere Schlüsselfigur könnte Rebecca Hall (Dr. Maya Hansen aus Iron Man 3) zukommen. Sie soll Barbossas Tochter Carina Smyth spielen. Von ihr könnte Johnny Depp alias Captain Jack Sparrow verzaubert werden. Denn Carina werden magische Kräfte nachgesagt, obwohl sie in Wirklichkeit nur eine versierte Astronomin ist.

Johnny Depp als Captain Jack Sparrow in Fluch der KaribikJohnny Depp als Captain Jack Sparrow in Fluch der Karibik

Weitere Gerüchte besagen, dass es im fünften Teil der Fluch der Karibik-Saga um Hexen und Zauberkräfte gehen soll. Außerdem soll Captain Barbossa ein ehemaliger britischer Offizier zur Seite gestellt werden. Und es könnte sein, dass der Film mit einer ziemlich peinlichen Hochzeit beginnt und der Mythos vom Bermuda-Dreieck in die Handlung eingebunden wird. Und Keith Richards könnte seine Rolle vom letzten Film wieder aufnehmen.

Soweit die Gerüchte, Fakten gibt es jedoch bislang kaum: Die Dreharbeiten zu Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales sollen Anfang nächsten Jahres beginnen, das Drehbuch stammt von Jeff Nathanson (Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels, Rush Hour 3) und das Regie-Duo Joachim Roenning und Espen Sandberg (Kon-Tiki) wird inszenieren. Der Kinostart ist für 2016 geplant.


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.