Chrome 9 - Browser mit hardwarebeschleunigter 3D-Grafik

Google hat seinen Webbrowser Chrome 9 veröffentlicht, der einige neue Funktionen bietet.

von Georg Wieselsberger,
04.02.2011 15:45 Uhr

Chrome hat inzwischen einen Marktanteil von rund 10 Prozent erreicht und könnte mit der neuen Version weiter in der Gunst der Internet-Nutzer steigen. Chrome 9.0.597.84 ist die erste, von Google als stabil bezeichnete Version der neunten Generation des Browsers. Über WebGL, das auf OpenGL ES 2.0 aufbaut, kann hardwarebeschleunigte 3D-Grafik direkt in Chrome 9 dargestellt werden.

Eine weitere neue Funktion ist Chrome Instant, das im Hintergrund während der Eingabe einer Webadresse bereits besuchte Webseiten lädt und so für noch schnelleres Websurfen sorgen soll. Chrome Instant kann auch für Suchmaschinen aktiviert werden, sofern diese das unterstützen. Außerdem enthält Chrome 9 wie üblich viele Fehlerbehebungen und einige Geschwindigkeitsverbesserungen.

Vorerst nur für Chrome-Nutzer in Nordamerika ist der Chrome Web Store gedacht, der ebenfalls in den neuen Browser integriert wurde. Der Download von Chrome 9 für Windows, Mac OS X und Linux ist direkt bei Google möglich.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen