Cities XXL - Trailer, Screenshots und Infos zur Städtebausimulation

Focus Home Entertainment hat Cities XXL mit einem ersten In-Game-Trailer, einer Handvoll Screenshots und ersten Details zu den Features und Inhalten ausführlich angekündigt. Die Städtebausimulation erscheint 2015 exklusiv für den PC.

von Tobias Ritter,
12.12.2014 19:53 Uhr

Cities XXL wurde nun ausführlich mit ersten Screenshots, einem In-Game-Trailer und neuen Informationen angekündigt.Cities XXL wurde nun ausführlich mit ersten Screenshots, einem In-Game-Trailer und neuen Informationen angekündigt.

Bereits vor knapp einem Monat hat Focus Home Entertainment mit Cities XXL den offiziellen Nachfolger zu Cities XL angekündigt. Details waren damals aber noch rar gesät. Die hat das Entwicklerstudio nun im Rahmen einer ausführlichen Ankündigung des Spiels nachgereicht - und gleich noch ein paar Screenshots und einen ersten In-Game-Trailer mitgeliefert.

Cities XXL wartet demnach mit einer stark überarbeiteten Engine auf und soll sowohl klassische als auch neue Städtebau-Inhalte bieten. Die Rede ist unter anderem von mehr als 1000 Gebäuden und 70 Karten inklusive neuer Landschaften und Umgebungen.

»In Cities XXL kann der Spieler eine Metropole entwerfen und sich über viele verschiedene Landschaften und Karten ausbreiten. Mithilfe unterschiedlich zur Verfügung stehender Ressourcen – von Öl bis fruchtbarem Ackerland – hilft er den Bürgern, ihren Lebensunterhalt selbst zu verdienen. Das kosmopolitische Paradies wächst von einem ruhigen Vorort zu einer großen Wirtschaftsmacht heran – auch dank der vier Einwohnerklassen und der vier verschiedenen Bebauungsdichten«, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung.

Darüber hinaus soll Cities XXL mit einem vereinfachten Benutzermenü aufwarten, über das sich unter anderem Details wie der Grad der Luftverschmutzung oder des Lärms abgebildet oder mögliche Hot-Spots für Urlaubsparadiese angezeigt werden.

Die Einwohner-Management-Ebene bietet den Spielern außerdem die Möglichkeit, Personen und Fahrzeuge zu verfolgen, um den Transport zu Wasser, zu Land und in der Luft zu verwalten und zu verbessern. Elemente wie Park & Ride, Busse oder ein Fahrradverleih lassen sich dazu nutzen Staus und Abgase zu reduzieren.

Zu guter Letzt wird es zudem einen Workshop-Support auf Steam und vereinfachte Modding-Möglichkeiten geben. Das Entwicklerteam erhofft sich dadurch, dass die Spieler schneller und leichter nutzergenerierte Inhalte teilen und herunterladen können.

Nachfolgend die Features auf einen Blick:

  • mehr als 70 riesige Karten mit unterschiedlichen Landschaften – von den Tropen bis zu den Bergen und allem, das dazwischen liegt
  • ländertypische Straßen (französisch, englisch, deutsch etc.)
  • über 1000 Gebäude mit Animationen der Bewohner
  • Umweltbewusste Optionen wie Park & Ride, Fahrradverleih und die Reduzierung der Emissionen von Industriegebäuden
  • dynamische Tageszeiten
  • Steam-Workshop-Unterstützung zum einfachen Erstellen, Teilen und Herunterladen von Inhalten.

Cities XXL erscheint voraussichtlich 2015 für den PC. Einen konkreten Release-Zeitraum gibt es bisher aber nicht.

Cities XXL - Erster Ingame-Trailer zum Aufbauspiel 1:02 Cities XXL - Erster Ingame-Trailer zum Aufbauspiel

Cities XXL - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen