Citizen Siege - Computeranimierter Film der Oddworld-Macher

von GameStar Redaktion,
30.10.2006 13:05 Uhr

Die Macher von Oddworld: Abe’s Oddysee haben sich mittlerweile aus der Spielewelt verabschiedet und versuchen jetzt ihr Glück im Filmbusiness. Auf dem Gamecity Festival in Nottingham am Wochenende haben die beiden Mitbegründer von Oddworld Inhabitants Lorne Lanning und Sherry McKenna ihren computeranimierten Film Citizen Siege vorgestellt. Der soll nicht Kinder in der Nachmittagsvorstellung begeistern, sondern als düsterer Science-Fiction-Triller um die Gunst der Erwachsenen buhlen. In Lannings und McKennas Welt ist die Demokratie zugunsten der Interessen der Wirtschaft auf dem Rückmarsch. Aus einem Patriot wird ein Gegner des Systems, als er Opfer eine Kreditabzocke wird. Die Macher versprechen für den Film wie schon bei ihren Spielen von Herzen kommende Charaktere und eine sozial relevante Handlung

Die Produktion scheint übrigens gesichert: Lanning und McKenna haben dem Vanguard-Animations-Chef John Williams (Produzent von Shrek und Shrek 2) die Finanzierung für Citizen Siege aus den Rippen geleiert. Einen Starttermin gibt es bislang allerdings nicht.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen