City of Heroes - Marvel reicht Klage ein

von GameStar Redaktion,
12.11.2004 17:54 Uhr

Ein Rechtsstreit der besonderen Art bahnt sich aktuell rund um das Online-Rollenspiel City of Heroes an. Der bekannte Comic-Verleger Marvel reichte jetzt eine Klage sowohl gegen NCSoft als auch die Cryptic Studios ein. Nach Ansicht von Marvel verletzt das Spiel mehrere Copyrights und Nutzungsrechte, da es mit Hilfe des Charaker-Editors möglich ist, Superhelden zu erschaffen, die mit bekannten Figuren (z.B. Hulk oder Wolverine) nahezu identisch sind. Noch ist unklar, ob diese Klage Erfolg hat und wie eventuell entstehende Konsequenzen für die Entwickler aussehen. Wir halten Sie jedenfalls weiterhin auf dem Laufenden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.