Civilization 6 - Mod-Tools und Steam-Workshop-Support weiter in Arbeit

Die Entwickler von Civilization 6 arbeiten weiterhin an einem offiziellen Mod-Support für das Global-Strategiespiel. Das hat der Associate-Producer nun noch einmal bestätigt.

von Tobias Ritter,
27.01.2017 09:35 Uhr

Civilization 6 - Fazit-Video zum Herbst-Update: Ist die KI wirklich besser geworden? 10:52 Civilization 6 - Fazit-Video zum Herbst-Update: Ist die KI wirklich besser geworden?

Entwarnung für alle Spieler von Civilization 6: Nachdem es in letzter Zeit ein wenig ruhig um die zuvor angekündigten offiziellen Mod-Tools und die damit einher gehende Anbindung an den Steam-Workshop wurde, hat das Entwicklerstudio Firaxis die geplante Veröffentlichung jetzt noch einmal bestätigt.

Während eines Multiplayer-Livestreams äußerte der Associate-Producer Pete Murray, dass das Entwicklerteam weiter an den beiden Features arbeite. Allerdings könne er erst weitere Details verraten, wenn man sich dessen sicher sei:

"Das Team arbeitet an diesen Dingen, aber wir können erst dann mehr Informationen mitteilen, wenn wir uns darüber auch sicher sind. "

Die Aussage von Murray schließt auch Multiplayer-Teams mit ein - also die Möglichkeit, in Mehrspieler-Partien als Teams gegeneinander anzutreten.

Mods ohne Mod-Support

Auch ohne offiziellen Mod-Support ist die Modding-Szene übrigens im Bezug auf Civilization 6 nicht untätig geblieben: Zahlreiche Modifikationen für das Global-Strategiespiel wurden bereits veröffentlicht - und einige davon sind richtig gut.

Nutzer verärgert: Wikinger-DLC für Civilization 6 nicht allzu beliebt

Civilization 6 - Gamplay-Trailer stellt den Polen-DLC vor 2:01 Civilization 6 - Gamplay-Trailer stellt den Polen-DLC vor

Civilization 6 - Screenshots ansehen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.