Civilization 6 - Writing Bull weiß über das kommende AddOn Tyrants & Hillbillies Bescheid

Welche überraschenden Features Sid Meier's Civilization VI noch in diesem Jahr durch ein großes Erweiterungspaket erhalten soll, schildert YouTuber Writing Bull in einem Infovideo.

von Maurice Weber,
01.04.2017 15:23 Uhr

Das AddOn Tyrants & Hillbillies (Tyrannen und Hinterwäldler) soll für Civilization VI bereits im Oktober erscheinen und auf der Gamescom im August für die Messebesucher spielbar sein. Dies berichtet der YouTuber und Strategie-Spezialist Daniel Blum aka Writing Bull, derin einem heute veröffentlichten Info-Video die wichtigsten neuen Inhalte der Erweiterung vorstellt und gemeinsam mit dem Civilization-Fan Timo ("Piruparka") Schwabe analysiert.

Laut den Writing Bull vorliegenden Informationen plant Entwickler Firaxis Games dabei eine enge Kooperation mit Telltale Games und deren Spielereihe The Walking Dead. Dies steht offenbar in Verbindung mit der anhaltenden öffentlichen Kritik an der Qualität der KI bei Civ 6.

Das AddOn liefert zudem unter anderem zwei neue spielbare Zivilisationen, einen weiteren Anführer, Weltwunder und eine Reihe zusätzlicher Features. Für Headset-Nutzer gibt es beispielsweise eine innovative Möglichkeit, religiöse Kämpfe gegen Missionare und Apostel fremder Glaubensrichtungen im akustischen PvP-Modus erfolgreich zu bestreiten.

Deutlich aufgewertet wird auch die Bedeutung der Kriegsmüdigkeit. Sehnen sich die Bürger nach Freiden, stoßen die militaristische Anführer nun auf zusätzliche Probleme an der Heimatfront. Zudem wartet im Endgame mit der Klimaerwärmung eine neue Herausforderung für die Staatsführer.

Writing Bull hat bereits angekündigt, das kommende AddOn vor Release in einer ausführlichen Let's-Play-Reihe auf seinem YouTube-Kanal zu präsentieren.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen