Civilization - Atari verkauft Lizenzrechte

von GameStar Redaktion,
24.11.2004 11:17 Uhr

Atari hat die Rechte am Namen Civilization verkauft. Dies gab Firmenchef Bruno Bonnell in einem Interview mit dem Nachrichtendienst Reuters anlässlich der Bekanntgabe der letzten Finanzahlen bekannt. Die Einnahmen von 15,1 Millionen Euro sollen helfen, in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres 2004/05 die Ergebnisse des Unternehmens zu verbessern.

Das hat Atari/Infogrames auch dringend nötig: Im ersten Halbjahr hat die Firma einen operativen Verlust von 3,5 Millionen Euro eingefahren. Insgesamt beträgt der Bilanzverlust während dieses Zeitraums 42,9 Millionen Euro. Im vergleichbaren Vorjahreszeitraum lagen die Miesen noch bei 9,8 Millionen Euro.

Was jetzt aus Civilization wird, ist unklar, da Bonnell nicht den Käufer genannt hat. Erst im Oktober hatte Atari offiziell den vierten Teil der Serie angekündigt. Firaxis arbeitet bereits seit einem Jahr an diesem Spiel.

(Danke an Civ3.de für den Tipp)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen