CoD: Infinite Warfare - Enttäuschte Erwartungen bei Activision

Activision hat sich zur Markt-Performance von Call of Duty: Infinite Warfare geäußert. Man ist zu der Einsicht gelangt, dass das Weltraum-Setting nicht bei allen gut ankam.

von Tobias Ritter,
10.02.2017 10:15 Uhr

Call of Duty: Infinite Warfare - Testvideo: So gut funktioniert die Call-of-Duty-Formel im Weltall 10:53 Call of Duty: Infinite Warfare - Testvideo: So gut funktioniert die Call-of-Duty-Formel im Weltall

Activision hat im jüngsten Jahresbericht nicht nur über den für 2017 geplanten Ableger seiner Shooter-Reihe Call of Duty gesprochen, sondern auch den jüngsten Serien-Teil Call of Duty: Infinite Warfare thematisiert.

Der Chief-Operating-Officer Thomas Tippl beschrieb den Titel gegenüber den anwesenden Investoren als »qualitativ hochwertiges und innovatives« Spiel, das jedoch hinter den Erwartungen von Activision zurückgeblieben sei.

Black Ops 3 schlägt Infinite Warfare

Damit dürfte Tippl auf die Verkaufszahlen des Shooters anspielen, die signifikant unter jenen des Vorjahres-Ablegers Call of Duty: Black Ops 3 lagen. Wobei hier anzumerken ist, dass Infinite Warfare den Beginne ienr neuen Sub-Reihe einläutet, während der dritte Black-Ops-Teil Ableger einer bereits etablierten Storyline ist.

Den Grund für das vergleichsweise schlechte Abschneiden von Call of Duty: Infinite Warfare sieht Tippl jedoch in eher in der Art des Settings begründet. Die futuristische Weltraum-Story sei eben nicht jedermanns Sache:

"Es ist klar, dass für einen Teil unserer Zielgruppe das Weltraum-Setting einfach nicht funktioniert. "

Wohl auch deshalb plant man für Call of Duty 2017 eine Rückkehr zu den Wurzeln der Shooter-Reihe. Was genau damit gemeint ist, bleibt jedoch unklar.

Activision zieht dennoch positive Bilanz

Auch wenn Call of Duty: Infinite Warfare jedoch nicht der Erfolg war, den sich Activision erhofft hat, blickt der Publisher positiv auf die Erfahrung. Immerhin habe man den talentierten Entwicklerteams die Chance gegeben, etwas auszuprobieren, was sie leidenschaftlich gerne machen würden.

Auf dem PC besser als befürchtet: Call of Duty: Infinite Warfare im Test auf GameStar.de

Werbung oder Wahrheit - Call of Duty: Infinite Warfare - Superlative bis zum Umfallen 16:10 Werbung oder Wahrheit - Call of Duty: Infinite Warfare - Superlative bis zum Umfallen

Call of Duty: Infinite Warfare - Die Maps aus dem Sabotage-DLC ansehen


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.