Codemasters - Neuer Shooter in Arbeit

Codemasters sucht im Moment Mitarbeiter für ein komplett neues Projekt: Ein Ego-Shooter auf Basis der EGO-Engine.

von Daniel Raumer,
16.02.2010 10:16 Uhr

Der Spielehersteller Codemasters arbeitet an einem neuen Shooter. Das britische Studio, das zuletzt den Taktik-Shooter Operation Flashpoint: Dragon Rising veröffentlicht hat, arbeitet nach Informationen von computerandvideogames an einem komplett neuen Titel. Das neue Spiel soll wie Operation Flashpoint 2 die EGO-Engine als technische Grundlage haben.

Im Moment sucht Codemasters Programmierer für sein Studio im englischen Guildford. Ein bereits bestätigter Spieldesigner wird Stuart Black sein, der unter anderem den Konsolenshooter Black (2006) für Electronic Arts (EA) entwickelte. Insgesamt wird ein Team von 80 Programmieren unter der Leitung von Tom Guillo, vorher Mitarbeiter von Sony Computer Entertainment, und Andrew Wilson (Split/Second) an dem Spiel arbeiten.

Die Vorgeschichte der Chefentwickler lässt darauf schließen, dass der Fokus des neuen Codemasters Shooter eher auf Konsolen liegen wird. Trotzdem ist es natürlich denkbar, dass auch eine PC-Version erscheint.

Wir hoffen, bald erste Details über das neue Projekt zu bekommen, denn noch gibt Codemasters keine weiteren Informationen heraus.


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.