Colin McRae: DiRT 2 - DirectX 11-Demo verspätet sich

Die von Publisher Codemasters angekündigte Demo zum Rennspiel Colin McRae: DiRT 2 verspätet sich leicht.

von Frank Maier,
17.11.2009 10:08 Uhr

Eigentlich wollte Codemasters die PC-Demo zum Rennspiel Colin McRae: DiRT 2 genau zwei Wochen vor dem offiziellen Release veröffentlichen. Schließlich sollten ambitionierte Rennfahrer bereits vor dem Start in die neue Rennsaison einen Eindruck von den ersten DirectX11-Effekten in einem Rennspiel erhalten. So gesehen, hätte die Demo spätestens Ende der Woche erscheinen müssen, erscheint DiRT 2 doch hierzulande am 3. Dezember, in den USA bereits zwei Tage früher. Doch aus der Probefahrt wird vorerst nichts.

Wie der Community-Koordinator im offiziellen Forum bekannt gegeben hat, verzögern unvorhergesehene Probleme den Release der Demo. Die Planungen waren demnach tatsächlich auf eine Veröffentlichung Ende der Woche ausgelegt. Allerdings sei bei den Tests ein Problem aufgetaucht, welches sich angeblich nicht so leicht lösen lässt. Da die Demo aber auf allen PCs problemlos funktionieren soll, habe man sich entschlossen, den Release der Demo nach hinten zu verlegen - vor Ende nächster Woche könne man nicht mehr damit rechnen. Sobald die Schwierigkeiten behoben sind, will man den exakten Termin bekannt geben.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen