Command & Conquer: Tiberium Alliances - Open-Beta gestartet

Ab sofort können Spieler erstmals auch ohne Zugangs-Key an den Tests zum Browserspiel Command & Conquer: Tiberium Alliances teilnehmen, denn die Open-Beta wurde gestartet.

von Florian Inerle,
15.03.2012 13:45 Uhr

Die Open-Beta von Command & Conquer: Tiberium Alliances ist gestartet.Die Open-Beta von Command & Conquer: Tiberium Alliances ist gestartet.

Der Entwickler EA Phenomic hat nach rund drei Monaten die geschlossene Beta-Phase des kostenlos spielbaren Browserspiels Command & Conquer: Tiberium Alliances beendet. Ab sofort können alle Spieler auch ohne einen Zugangs-Key an der Open-Beta zum Strategiespiel teilnehmen.

Schon in den letzten Tagen kündigte das deutsche Entwicklerstudio »etwas Großes« auf der offiziellen Facebook-Seite zum Spiel an. Damals war jedoch noch unbekannt, worum es sich handle.

Außerdem ist ab sofort auch ein deutscher Spiel-Client zu Tiberium Alliances verfügbar. Dieser kann über einen speziellen Menüreiter auf der Homepage oder schon bei der Serverauswahl geändert werden.

Die Closed-Beta-Phase des C&C-Browserspiels begann schon im Dezember, damals war jedoch nur eine der beiden Fraktionen GDI und NOD verfügbar. Unklar ist, ob die aktuelle Spiel-Version auch wie angekündigt auf Mobil-Geräten funktioniert.

Ankündigungs-Trailer 1:08 Ankündigungs-Trailer


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...