Conan Exiles - Ab sofort im Early Access spielbar, Systemanforderungen zum Release

Das Survival-Craft-Spiel Conan Exiles ist bei Steam veröffentlicht worden. Ab sofort kann die Early-Access-Version auf öffentlichen oder privaten Servern gespielt werden. Die Systemanforderungen stehen ebenfalls fest.

von Philipp Elsner,
31.01.2017 12:04 Uhr

Conan Exiles - Riesen-Monster plätten im Launch-Trailer Städte & deren Bewohner 1:45 Conan Exiles - Riesen-Monster plätten im Launch-Trailer Städte & deren Bewohner

Conan Exiles ist ab sofort spielbar. Nach dem Release bei Early Access, können Spieler jetzt in das Survival-Craft-RPG einsteigen. Bei Steam stehen eine Standard-Version für 30 Euro oder die Barbarian Edition für 60 Euro zur Auswahl - letztere enthält diverse Extras und Goodies wie T-Shirt, Artbook, Comics und Ingame-Objekte.

Zum Launch stehen 100 öffentliche Server zur Verfügung, die in drei Kategorien aufgeteilt werden: PvE, PvP und PvP Blitz. Bei den Blitz-Servern findet alle 30 Tage ein Wipe statt, dafür geht der Spieler-Fortschritt hier flotter voran. Auf den anderen Servern behält man seinen Fortschritt dauerhaft.

Zusätzlich sind die öffentlichen Server mit Tags versehen, damit jeder Spieler die für ihn passende Community und den geeigneten Spielstil findet. Die Tags lauten: Purist, Relaxed, Hardcore, Roleplaying und Experimental.

Körperteile & Blut: So brutal ist das Kampfsystem von Conan Exiles

Daneben können auch private Server einfach direkt im Spiel aufgesetzt werden - alle nötigen Server-Tools sind bereits vorhanden. Auf eigenen Servern lassen sich die z.B. die PvP-Komponente, regelmäßige Wipes oder Sandstürme an- und abstellen oder festlegen, was die Spielfigur beim Tod verliert und viele weitere Admin-Einstellungen. Alternativ kann man Conan Exiles auch ganz alleine im Offline-Modus spielen.

Zum Start bei Early Access sind bei Steam natürlich auch die aktuellen Systemanforderungen für Conan Exiles aufgelistet:

Minimum

  • Betriebssystem: Windows 7/8/10 64 Bit
  • Intel Quad Core i5 oder vergleichbarer AMD-Prozessor
  • 6 GB RAM Arbeitsspeicher
  • Nvidia GeForce 560 (1GB) oder vergleichbare AMD-Grafikkarte
  • 35 GB Festplattenspeicher

Empfohlen

  • Betriebssystem: Windows 7/8/10 64 Bit
  • Intel Quad Core i7 3,3 GHz oder ähnliche AMD-CPU
  • 8 GB RAM Arbeitsspeicher
  • GeForce GTX 780Ti / 970 (Hohe Einstellungen) oder 1070 (für Ultra) bzw. AMD-Äquivalent
  • 35 GB Festplattenspeicher

In Conan Exiles beginnt der Spieler nach einer Intro-Sequenz im Land der Verbannten. Hier müssen Rohstoffe gesammelt, ein Unterschlupf gebaut und genug Nahrung und Wasser herbeigeschafft werden, um zu überleben. Im Laufe des Spiels sollen immer bessere Waffen und Rüstungen, der Ausbau der eigenen Festung und das Erbeuten von Sklaven den Fortschritt sichern.

Gekämpft wird gegen einzelne Spieler oder wilde Stämme (sofern PvP aktiv ist) und allerlei Monster. Wer den Göttern genug Opfer bringt, erhält schließlich die Kontrolle über gewaltige Avatare, die in der Lage sind, ganze Städte in Schutt und Asche zu legen - denn alle Spieler-Gebäude sind dank der Physik-Engine komplett zerstörbar.

Conan Exiles - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen