Condemned: Criminal Origins - PC-Version erscheint Ende März

von Rene Heuser,
10.01.2006 15:38 Uhr

Publisher Sega wird das Horror-Action-Spiel Condemned am 31. März 2006 als ungeschnittene Originalfassung für PC veröffentlicht. Das von Monolith (F.E.A.R.) entwickelte Spiel erschien bereits im vergangenen Dezember für die Xbox 360 - wurde aufgrund einer fehlenden USK-Alterseinstufung jedoch nicht in Deutschland veröffentlicht. Interessierte Spieler mussten also zu Importversionen greifen. Ob Sega eine erneute Prüfung durch die USK beantragen wird, ist nicht bekannt. Sollte die PC-Version keine Einstufung erhalten, darf es nur an Erwachsene verkauft werden und kann nachträglich von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indiziert werden.

In Condemned schlüpfen Sie in die Rolle eines FBI-Agenten, der einem brutalen Serienkiller auf der Spur ist. Ähnlich wie in F.E.A.R. setzen Monolith auch bei Condemned auf eine äußerst düstere und beklemmende Atmosphäre. Jedoch verfügt der Spieler anders als bei typischen Ego-Shootern nur über sehr begrenzte Anzahl an Waffen und Munition. Dafür können Sie in Condemned aber auf zahlreiche echte Objekte aus der Spielewelt wie Rohre, Holzbalken oder Hammer zurückgreifen - oder auch einfach mit bloßen Händen kämpfen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen