Condition Zero: In Deutschland ab 18

von Walter Reindl,
24.11.2003 15:42 Uhr

Als wären die häufigen Verzögerungen und Entwickler-Wechsel nicht schon genug: Counterstrike: Condition Zero wird in Deutschland keine Jugendfreigabe erhalten und darf somit nur an Personen ab 18 Jahren abgegeben werden. Die USK-Einstufung vom 12. November ist allerdings nicht gleichbedeutend mit einer Indizierung. Das Spiel darf weiterhin beworben und frei verkauft werden, aber eben nur an Erwachsene.
Was die Prüfer zu dieser Entscheidung bewogen hat, ist nicht ganz klar. Möglicherweise wird der neu hinzu gekommene Singleplayer-Part deutlich härter eingestuft, als das vor einem Jahr der Indizierung entgangene Counterstrike, das den Multiplayer-Teil des Spiels einnimmt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen