Core i7 - Gute und schlechte Nachrichten für Übertakter

Laut Medienberichten soll es zwar möglich sein, den Core i7-Prozessor mit guten Luftkühlern auf 4 GHz zu übertakten, doch sind dem Übertakten anscheinend Grenzen gesetzt.

von Georg Wieselsberger,
25.08.2008 15:44 Uhr

Laut Medienberichten soll es zwar möglich sein, den Core i7-Prozessor mit guten Luftkühlern auf 4 GHz zu übertakten, doch sind dem Übertakten anscheinend Grenzen gesetzt. So soll es nicht möglich sein, die Spannung für den Prozessor auf mehr als 1,65 Volt anzuheben, was für manche Übertakter mit sehr guter Kühlung eventuell zu wenig ist, um die Grenzen der CPU auszuloten. Gleichzeitig scheint die Anhebung der Kernspannung synchron die Spannungsversorgung des DDR3-Speichers zu verändern und ebenfalls auf 1,65 Volt zu begrenzen. Dadurch könnten schnelle DDR3-Module mit 2 GHz oder mehr, die über 1,65 Volt benötigen, nicht funktionieren.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...