Core i7 vorerst ein Nischenprodukt - Nachfrage erst ab Sommer 2009

Intel hat zwar laut eigenen Angaben bereits 100.000 Core i7-Prozessoren ausgeliefert, doch laut DigiTimes gehen Mainboard-Hersteller davon aus, das die weltweite Wirtschaftskrise auch den Core i7 beeinflussen wird.

von Georg Wieselsberger,
20.11.2008 10:58 Uhr

Intel hat zwar laut eigenen Angaben bereits 100.000 Core i7-Prozessoren ausgeliefert, doch laut DigiTimes gehen Mainboard-Hersteller davon aus, das die weltweite Wirtschaftskrise auch den Core i7 beeinflussen wird. Verbraucher würden zur Zeit wenig Interesse daran zeigen, ihren PC aufzurüsten und dies könnte bis zum 3. Quartal 2009 andauern. Auch Intel selbst erwartet keinen Sturm auf die neuen Prozessoren und geht davon aus, dass im 3. Quartal 2009 erst 2 Prozent aller ausgelieferten Prozessoren aus der Core i7-Serie stammen werden, während die Core 2-CPUs weiterhin 54 Prozent abdecken sollen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen