Core i7 920 wird nicht eingestellt - Core i5 wird nicht Core i5 heißen

Intel hat einige Meldungen der letzten Zeit korrigiert und dabei auch verraten, dass es keinen Core i5 geben wird.

von Georg Wieselsberger,
04.06.2009 11:58 Uhr

Intel hat auf der Computex gegenüber bit-tech.net einige Gerüchte der letzten Zeit dementiert. So wird entgegen diverser bit-tech.net-Meldungen der Intel Core i7 920 bei Erscheinen der neuen Lynnfield-Prozessoren nicht eingestellt, sondern auf "absehbare Zeit" weiter angeboten. Einen Zeitraum wollte Intel jedoch nicht nennen.

Der Lynnfield-Prozessor selbst, allgemein meist Core i5 genannt, wird diesen Namen bei Erscheinen nicht tragen. Welche Bezeichnung verwendet werden soll, verschwieg Intel jedoch. Eine Vermutung wäre, dass Intel die Lynnfield-Prozessoren auch als Core i7, aber mit geringeren Modellnummern verkauft.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.